„Alles kunterbunt“

Schulkonzert der Reiffenstuel-Realschule

Musikkonzert 10

Am 5. und 6. Juni 2013 fand an der Reiffenstuel Realschule in Traunstein wieder das alljährliche Schulkonzert statt. „Alles kunterbunt“ lautete das Motto des Abends, und dementsprechend zeigten sich die Darbietungen der verschiedensten Musikgruppen,

wie auch ganzer Schulklassen. Dabei gaben vor allem die 5. und 6. Klassen zum Besten, was sie im Laufe des zweiten Schulhalbjahres im Unterricht erarbeitet hatten.

Nachdem das Publikum bereits vor dem Grußwort der Schulleitung von der Klasse 5 a musikalisch begrüßt worden war, demonstrierten die Klassen 5 a und 5 b im Anschluss mit „Madalena“, wie gut   ihre Zungen spanisch tanzen können. Begleitet wurden sie dabei von der Schulband Tscheky&The Blues Kings, die den Zuhörern im weiteren Verlauf mit „La Bamba“ ihr Können unter Beweis stellten.

Etwas sanftere Töne schlug Matthias Wallner aus der 8. Klasse mit dem Stück „Desirée“ von M. Linnemann auf seiner Gitarre an, gefolgt von einem reichhaltigen Potpourri bestehend aus „Mein kleiner grüner Kaktus“, „He's A Pirate“, „Listen to your heart“ oder Lenka's „Everything at once“, mit dem die Musik- und Singgruppe der Schule aufwarten konnte. Für Abwechslung sorgten die darauf folgenden Projekte einzelner Klassen, darunter ein Tanz der Klasse 6 b, ein „Stuhlgewitter“ der 5 b sowie ein Gesangs- und Instrumentalspiel der Klasse 5 c, die Falcos „Rock me amadeus“ auf ganz neue Weise interpretierte. Dass auch traditionell bayerische Musik auf so einem Schulkonzert ihren Platz findet, dafür sorgten Jonas Abstreiter und Tobias Mühlbacher jeweils auf ihrer Steirischen Ziach. Nach zwei ruhigeren Liedern der „Funny Girls“, einem Ensemble dreier Schüler der 6. und 8. Klassen, wurde es dann richtig laut: Unter Zuhilfenahme sehr vieler verschiedener Musikinstrumente stellte die Klasse 6 d in ihrem Klassensong unter Beweis, dass ihre große „Stärke“ die „Laut-Stärke“ ist. Die Tanzgruppe von Frau Pichler, welche aus Schülerinnen der 8. Klasse besteht, zeigte, wie man sich zu moderner Musik bewegen kann.

Am Ende rundete die Schulband das Programm u. a. mit dem selbstkomponierten Lied “Smile for me“ in erwartungsgemäß guter Qualität ab. Der Kommentar des Konrektors der Schule traf die Sache auf den Punkt, indem er bemerkte: „Hier ist der Plattenvertrag nur eine Frage der Zeit.“ Auf besonders vergnügliche Art und Weise wurde der Konzertabend anhand wiederkehrender „Werbeeinblendungen“ aufgelockert, welche von Schülern der Klasse 8 b innerhalb eines Projektes erarbeitet wurden.

So war das Schulkonzert 2012/13 dank der Schüler, der Eltern und der Mithilfe verschiedener Kollegen eine gelungene Veranstaltung geworden, in der sich zeigte, dass wir stolz auf die Leistung und den Einsatz unserer Schüler sein können.

 

  • Musikkonzert_1
  • Musikkonzert_10
  • Musikkonzert_11
  • Musikkonzert_12
  • Musikkonzert_2
  • Musikkonzert_3
  • Musikkonzert_4
  • Musikkonzert_5
  • Musikkonzert_6
  • Musikkonzert_7
  • Musikkonzert_8
  • Musikkonzert_9

 

 

 

Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.