Es ist eine Tragödie! Viele gute Lieder gehen einfach verloren. Nicht weil sie von unbekannten Sängern gesungen werden, NEIN, der Grund dafür ist, dass sie zu wenig Popularität erhalten und unbekannt sind. Und aus diesem Grund landen sie gar nicht, oder weit unten in den Chats. Eine Verschwendung! Aus diesem Grund sind hier einige Lieder zu finden, welche sich eigentlich eine hohe Platzierung verdient hätten.

 

„MARRY ME!“ - Krista Siegfrieds

Die Nummer “Marry Me!“ war eine riesen Nummer in Finnland. Deshalb sollte sie auch in ganz Europa veröffentlicht werden. Da man sich aber nicht sicher war, wie der Song ankommen würde, schickte man Krista mit ihrem Song zum ESC. Dort schafte sie es zwar ins Finale, jedoch floppte der Song dort. Deshalb wurde der Song nicht in Deutschland veröffentlicht.

 

„ANGEL OF DARKNESS“ – Yasmin K.

Eine düstere, aber auch traurig-schöne Nummer, welche 2009 erschien. Jedoch war sie einfach zu unbekannt, um sich in den Charts zu platzieren. Nach 9 Wochen war das Lied schon wieder weg.

 

“ANGELS” - Within Temptation

Ein unglaublich gefühlsvolles und trauriges Lied. Aufgenommen in den Niederlanden drang es nicht bis ins Nachbarland durch.

 

„SLOW DONE“ – Selena Gomez

Ein Teenyimage wird man nur schwer los. Aus diesem Grund hören auch viele Leute dieses Lied nicht, weil sie sich zu jung für ein Lied eines Tennystars finden. Dumm, denn das Lied ist ein Hit!

 

„BOY LIKE YOU“ – Charlee

Von einer amerikanischen Sängerin geschrieben, von einer österreichischen Sängerin gesungen. Das Lied wurde einfach nicht bekannt genug, um lange und erfolgreich in den Charts zu bleiben.

 

„BAD BOY“ – Cascada

Wenn ein Lied keine Single ist, wird es nicht gekauft. Und aus diesem Grund blieb dieser Hit unentdeckt.

 

„FASTER“ - Sofi de la Torre

Der Song zum Kinofilm „Rubinrot“ ist wunderschön, jedoch interessierten sich die Fans nur für den Film, das Lied blieb zurück.

Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.