Sehr geehrte Eltern unserer zukünftigen Fünftklässler,

SL RSRwir freuen uns darauf, Ihr Kind ab dem nächsten Schuljahr bei uns an der Reiffenstuel-Realschule begrüßen zu dürfen. Gerne hätten wir uns am Nachmittag der offenen Tür persönlich vorgestellt. Da dieser jedoch aufgrund der aktuellen Situation nicht stattfinden kann, haben Sie auf unserem Youtube-Kanal die Möglichkeit, unsere Schule kennenzulernen. Darüber hinaus finden Sie in unserem Informationsflyeralles Wichtige zum Thema Übertritt und Anmeldung. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Übertritt in die 5. Jahrgangsstufe.

Aufgrund der derzeitigen Sondersituation ist für die Anmeldung ein persönliches Erscheinen nicht notwendig, sondern Sie können diese bequem von zu Hause aus online erledigen, ausdrucken und mit den zusätzlich erforderlichen Unterlagen per Post oder per Einwurf im Briefkasten der Schule zukommen lassen.

Wenn Sie sich dennoch für eine persönliche Anmeldung vor Ort entschieden, so ist dies während der Anmeldewoche von 18.05.-20.05.2020 von 08:00 - 15:00 Uhr möglich. Um Ihre Wartezeit in diesem Fall zu verkürzen, füllen Sie bitte die Unterlagen zuvor online aus und  bringen Sie sie ausgedruckt mit.

Hier geht’s zur Online-Anmeldung

Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne für Auskünfte zur Verfügung.

Mit besten Grüßen

Ihr Schulleiter Christian Gigla

Aktuelles zum Corona-Virus:

Präsenzunterricht

Ab dem 18.05.2020 findet für die Jahrgangsstufen 5, 6, 9, und 10 Unterricht statt.


Aktuelle Termine zu den Abschlussprüfungen

Bitte beachten Sie folgende Informationen des Kultusministeriums:

Aktuelle Termine Abschlussprüfungen


Anmeldung zur Aufnahme in die 5. Jgst. für das Schuljahr 2020/21: 18.05. bis 20.05.2020

Spitzensportler zu Gast an der Reiffenstuel Realschule

Nach den Extrembergsteigern Alexander und Thomas Huber, dem mehrfachen Paralympics -Goldmedaillengewinner Martin Braxenthaler, konnten wir auch in diesem Schuljahr wieder einen Spitzensportler aus der Region für einen Vortrag vor unseren Abschlussschülern gewinnen.

Der mehrfache Medaillengewinner bei Olympischen Winterspielen und zweifacher Sieger des Gesamt-Weltcup im Skilanglauf, Tobias Angerer, war am 21.12.2017 zu Gast.

 

Tobias Angerer, der in Traunstorf geboren wurde, schilderte den Schülerinnen und Schülern der 10.Klassen den langen Weg seiner Karriere. Er machte den Schülern bewusst, dass alle Erfolge, die er errungen hat, nicht nur mit entsprechendem Talent alleine zu erreichen waren. Das Talent ist die Grundlage, welches aber gefördert werden muss. Diszipliniertes, genauestens geplantes Training, schaffen die Voraussetzung für Erfolge in den Wettkämpfen, sich auf jedes Rennen neu  fokussieren und motivieren. Nur so ist es möglich über eine lange Zeit konstante Leistungen zu bringen, was z. B. für den Gewinn des Gesamt-Weltcups unerlässlich ist.

Neben den großartigen Erfolgen, gab es für Tobias Angerer aber auch Zeiten, in denen der Erfolg ausblieb. Analysieren, wo die Probleme für den Leistungsabfall stecken, aber vor allem ein Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten und das Vertrauen des Trainers und des Teams brachten Tobias Angerer wieder auf die Siegerstraße zurück.

Unsere Schülerinnen und Schüler, die ja in wenigen Monaten Abschlussprüfung schreiben, hörten begeistert zu, wie Tobias Angerer seine Erfahrungen im Spitzensport schilderte. Die Botschaft, dass man seinen Fähigkeiten vertrauen, für gute Ergebnisse aber auch Anstrengungen unternehmen muss, wurde den Abschlussschülerinnen und -schülern durch den Vortrag ebenso transparent, wie die Notwendigkeit eines guten Teams, das einen unterstützt und auffangen kann, wenn es einmal nicht so läuft, wie gewünscht.

Am Ende stand Tobias Angerer noch für Fragen zur Verfügung, gab Autogramme und wurde mit lautem Beifall verabschiedet.

  • IMG_9527
  • IMG_9531
  • IMG_9533
  • IMG_9547
  • IMG_9548
  • IMG_9565

Kontaktformular

  

Die Pflichtfeldangaben dienen uns dazu, auf Ihr Anliegen besser antworten zu können.

Projekte u. Sponsoren

Zum Seitenanfang