Erfolg der Reiffenstuel-Realschule im Tischtennis

Schulmannschaft Jungen III qualifiziert sich für den Bezirksentscheid

Tischtennis Dezember 2014Am 26. November 2014 spielte unsere Tischtennis-Schulmannschaft beim Kreisentscheid in der Wettkampfklasse Jungen III/1 des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ gegen die Teams der Privaten Wirtschaftschule Dr. Kalscheuer und des Chiemgau Gymnasiums.

Dank der engagierten Nachwuchsarbeit einiger Vereine im TT-Kreis 15 Reichenhall/Traunstein besuchen viele aktive Tischtennisspieler die Reiffenstuel-Realschule, sodass das Aufstellen einer Schulmannschaft kein Problem darstellt. Orientiert an der Spielstärke vertraten folgende Jungen unsere Schule: Eric Stein (8 c), Christoph Schallinger (8 e), Luca Kurz (7 a), Tobias Schützinger (7 a), Xaver Greimel (7 a), Benjamin Miller (7 a) und Felix Lex (7 c). Gegen die Mannschaft der Wirtschaftsschule, die einige Hobbyspieler in ihren Reihen hatte, konnten sowohl das Chiemgau Gymnasium als auch die Realschule recht klare Siege einfahren.

 

Die beiden Siegerteams mussten also im Anschluss den Kreissieger unter sich ausmachen. Auf dem Papier, also nach der offiziellen JOOLA-Rangliste, die alle aktiven deutschen Tischtennisspieler nach ihrem Tischtennis-Rating (TTR) sortiert, zeigten sich die beiden Teams in ihrer Spielstärke auf Augenhöhe. Daher war eigentlich mit einem engen Match zu rechnen, doch letztlich konnten es die Realschüler dank einer engagierten und geschlossenen Mannschaftsleistung deutlich mit 9:0 für sich entscheiden. Den Schlüssel zum Erfolg bildeten die drei gewonnenen Doppel. In den Einzeln gab es teilweise sehr knappe Entscheidungen, zwei Spiele gingen erst im 5. Satz nach hartem Kampf und mit etwas Glück an die Realschüler. Damit qualifizierte sich die Reiffenstuel-Realschule wie im vergangenen Jahr für den Bezirksentscheid, der wohl erneut in Traunstein ausgerichtet werden soll. Ein großer Dank gilt in diesem Zusammenhang dem Post SV Traunstein, insbesondere Valentin Steiner und Werner Fertl, die uns bei der Ausrichtung der TT-Wettkämpfe immer hervorragend unterstützen, sowie der Stadt Traunstein und der Grundschule Haslach für die Überlassung der Räumlichkeiten.

Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.