Exkursion „Computer Games und 3D-Design“

computergamesBereits am zweiten Schultag, dem 14.09.2012, ging es für die Klassen 9 a und 10 a mit ihren Klassenleitern Herrn Lindner und Herrn Lauber nach München zu einer Informationsveranstaltung mit Schnupperkurs mit dem Titel „Computer Games und 3D-Design“, zu der der MedienCampus Bayern e.V. eingeladen hatte. Ort der Veranstaltung, die über Berufsfelder und Ausbildungsmöglichkeiten mit und ohne Abitur informieren sollte, war die Mediadesign Hochschule München.


Zur Einführung durften die beiden Klassen im Audimax der Hochschule einem Profi auf diesem Gebiet bei der Erstellung eines dreidimensionalen Modells eines Elefanten über die Schulter schauen. Dabei erhielten sie auch viele Informationen über grundlegende Arbeitsweisen bei der Modellierung und Texturierung im 3D-Design. Eindrucksvoll war, dass es gerade einmal eine Stunde dauerte, bis das Elefantenmodell fertig war.


Im Anschluss, nachdem die Klassen getrennt worden waren, durften die Schüler in einem Computerraum unter Anleitung eines Dozenten selbst dreidimensionale Modelle erstellen, was ihnen keine großen Probleme bereitete. Das mag vielleicht daran liegen, dass der Schritt vom Umgang mit einem 3D-CAD Programm, den Realschüler dieser Wahlpflichtfächergruppe im IT-Unterricht erlernen, zur Bedienung eines 3D-Modellierungsprogramms nicht mehr so groß ist.


Nach einer Führung durch die Räumlichkeiten der Hochschule erhielten die Schüler Informationen zu den Chancen in der Animationsbranche, welche für Berufseinsteiger mit Talent sehr groß sind, und einen Überblick über die Bereiche Computerspiele und 3D-Animation in Filmen anhand von Beispielen.


Die interessante Veranstaltung endete mit einer Verabschiedung durch den Veranstalter, Herrn Gronert.

LAUB

Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.