Verdiente Schüler beim Sponsorenlauf 2016 geehrt

Zum Dank für ihren Einsatz beim Sponsorenlauf 2016 der Reiffenstuel-Realschule wurden Schülerinnen und Schüler, die sich hierbei besonders engagiert haben , vor der versammelten Schulgemeinschaft geehrt und neben Urkunden zum Teil auch mit kleinen Präsenten in Form von Eisgutscheinen bedacht.

Die Klasse 6 a, welche die meisten Sponsorengelder erlaufen hatte, konnte an der Ehrung  leider nicht teilnehmen, weil sie zur gleichen Zeit ihren Zusatzwandertag abhielten, den sie sich als Preis hierfür verdient hatten.

Jakob Heboul von der Klasse 7 c (nicht auf dem Bild) durfte sich als der Schüler, der den größten Einzelbeitrag (360 €) beigesteuert  hatte, über ein Trikot des FC Barcelona freuen, dass er sich im Vorfeld ausgesucht hatte.

Lozano Cekuta Valentino aus der Klasse 7 a hatte die meisten Sponsoren (16) für sich gewinnen können.  Vincent Brüderl und Elias Wallner (je 50 Runden), beide Klasse 8 b bei den Jungen sowie Tamara Glück (43 Runden), Klasse 8 c bei den Mädchen hatten beim Lauf jeweils die meisten Runden zurückgelegt.

Sponsorenlaufehrung

Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.